Publikationen und Dokumentationen

Publikationen und Dokumentationen

Die Revue de l’Institut d’histoire français en Allemagne ist seit ihrer Gründung 1980 wesentlicher Bestandteil des deutsch-französischen Austauschs und erscheint einmal im Jahr. Sie umfasst neben einer Zusammenfassung der Aktivitäten des Instituts einen Überblick der französischen Deutschlandforschung. Die Revue des Instituts ist ein Arbeits- und Forschungsinstrument und ein Forum. Ab 2013 wird die Revue online publiziert.

Das Institut veröffentlicht ebenfalls Rezensionen in französischer Sprache von deutschen Werken, die sich mit der Geschichte der deutschsprachigen Länder von der Antike bis zur neusten Geschichte beschäftigen. Die Präsentation der Rezensionen in Form einer Onlinedatenbank erleichtert den Zugang und die thematische Konsultation nach Autor, Zeitraum oder Thema. Die Datenbank wird jedes Jahr um neue Berichte ergänzt.

Die Zeitschrift Trivium, wird von den Éditions de la Maison des sciences de l’homme herausgegeben und veröffentlicht Übersetzungen von Artikeln, die auf der jeweils anderen Seite des Rheins schwer zugänglich sind. Es handelt sich um Themenausgaben, die von Geschichte bis Philosophie alle großen Bereiche der Geistes- und Sozialwissenschaften behandeln.

Die Rubrik enthält ebenfalls den Zugang zu individuellen und kollektiven Arbeiten, die von Mitgliedern des Institut français d’histoire während ihres Aufenthalts in Frankfurt veröffentlicht wurden, sowie eine Liste mit Titeln, deren Veröffentlichung vom IFHA unterstützt wurde.

In dem Bestreben, die wissenschaftliche Recherche zu erleichtern, publiziert das IFHA auf seiner Seite auch eine Liste von Hilfsmitteln: Ein Verzeichnis von Internetseiten und elektronischen Katalogen für jede historische Epoche, ein Verzeichnis von Forschungseinrichtungen der Geistes- und Sozialwissenschaften in Deutschland und Orientierungshilfen für deutsche und französische Historiker im Ausland.